Einsatzarchiv

  • 01.03.2009

    THW sprengte den 112 Jahre alten Schornstein

    in Großbrand in einer ehemaligen Textilfabrik im Gronauer Ortsteil Epe forderte seit Alarmauslösung in der Nacht von Freitag auf Samstag beide Löschzüge der Stadt, aber auch die hinzugezogenen Nachbarwehren. Dort gelagerte Möbel, aber auch dort ansässige Kleinbetriebe fielen dem Großbrand zum Opfer. In den frühen Morgenstunden wurde das Technische Hilfswerk in Gronau …mehr


  • 26.05.2008

    Tierische Rettungsaktion mit Happy End

    Große Rettungsaktion mit Happy End: Freiwillige Feuerwehr, Technisches Hilfswerk (THW) und Schornsteinfeger waren am Donnerstag am Bürener Damm gefragt, um ein Leben zu retten. Mit Erfolg: Der aus einer äußerst misslichen Lage Befreite bedankte sich am Ende mit einem leisen „Wuff“ und wedelte mit dem Schwanz. So machen es Dackel eben. Was war …mehr


  • 11.02.2008

    Umgekipptes Spülfahrzeug

    Am Montag, den 11.02.2008 wurde der Zugführer des THW OV Gronau, Florian Ewering, um 20:30h telefonisch benachrichtigt, dass im Umland des Gronauer Stadtteils Epe bei Bauarbeiten ein Tank-LKW eingesackt ist. Das THW Gronau wurde mit der Bergung dieses Fahrzeuges beauftragt. Sechs Helfer des Ortsverbandes rückten dann um 20:50h in Richtung Einsatzstelle zwischen …mehr


  • 27.07.2007

    Großbrand bei Altex

    Am späten Abend des 15.07.2007 brach durch Brandstiftung im Texttilbetrieb "Altex" in Gronau-Epe ein Brand aus. Die Feuerwehren Gronau und Epe wurden gegen 21:25h alarmiert und forderten weitere Löschzüge aus den Nachbarstädten an. Das Feuer entwickelte sich zu einem Großbrand; der Brandstifter hatte Polyethylenballen entzündet, die im Aussenbereich der …mehr


  • 20.01.2007

    Einsatz nach Orkan Kyrill

    Am Donnerstag, den 18.01.2007 wurden die Helfer des THW-Ortsverbandes Gronau gegen 18:30 von der Feuerwehr-Kreisleitstelle Borken alarmiert. Aufgrund des Orkans "Kyrill" kam es in ganz Deutschland zu verheerenden Beschädigungen. So rückten die Helfer des OV Gronaus aus, um die örtliche Feuerwehr zu unterstüzen. Im Speziellen wurden beschädigte Dächer gesichert …mehr


<< < 4 5 6 7 8 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: