Die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks, Ortsverband Gronau, ermöglicht es Jugendlichen von 12 bis 18 Jahren, auf spielerische Art und Weise die Geräte, Aufgaben und Methoden des Technischen Hilfswerks kennenzulernen. Dabei steht sowohl die THW-Spezifische Ausbildung auf dem Dienstplan (Gerätekunde, Bergemethoden, Übungen; auch Wochenendübungen, ...), als auch sportliche- und Freizeit-Aktivitäten, wie z.B. Schlittschuhlaufen, Fußballspielen, Schwimmen gehen, oder Besuche von Freizeitparks.

Die Jugendgruppe hat eine momentane Stärke von 18 Mitgliedern im Alter von 12 bis 16 Jahren, darunter sind sechs Mädchen. Im Alter von 18 Jahren wechseln die Jugendlichen dann in den Technischen Zug, wo sie dann nach bestandener Grundausbildung in den Fachgruppen ausgebildet und eingesetzt werden. Die Grundausbildung ist für HelferInnen, die aus der Jugendgruppe kommen, natürlich einfacher, als für die "Neulinge" im THW.

Jugend-Meldungen

Action rund um die Uhr
mehr
Hendrik Lübbers und Jule Böing übernehmen Nachwuchsgruppe
mehr

Archiv: Jugend-Meldungen

Übung der Jugendgruppe in einem Abbruchhaus
mehr
Voller Erfolg für die THW Jugendgruppe Gronau
mehr
Camping, Schwimmen und viele Achterbahnen
mehr
Gronauer THW-Jugendgruppe übt - geschminkte Verletzungen überzeugen
mehr
Was macht denn die THW-Jugendgruppe eigentlich so?
mehr

Gesucht!

Die Jugendgruppe trifft sich jeden Mittwoch Abend ab etwa 18 Uhr in der Unterkunft an der Vereinsstraße 135 in 48599 Gronau. Um unsere Unterkunft zu finden, seht Euch doch mal die Wegbeschreibung an. Der Dienst beginnt dann um 18.30 Uhr und dauert bis 21 Uhr. Die Ansprechpartner sind die Ortsjugendleiter Hendrik Lübbers und Jule Böing (auf den Fotos unten). Am besten fragt Ihr Euch dann einfach bei den anderen Jugendlichen durch.

mehr