03.06.2020, von Ralf Kosse

Wiederaufnahme des Dienstbetriebs

THW Gronau übt nach Corona-Pause wieder

Aufgrund der Corona-Pandemie ruhte der reguläre Dienst in unserem THW-Ortverband seit Mitte März - doch nun geht es langsam wieder los. Wir haben ein umfassendes Hygieneschutzkonzept ausgearbeitet, um uns und die Allgemeinheit möglichst gut zu schützen und doch einen nur leicht eingeschränkten Dienst beim THW zu ermöglichen.

Bei jedem Betreten der Unterkunftsräume werden die Hände desinfiziert, im Bereich der gesamten Unterkunft wird stets ein Mund-Nase-Schutz getragen, wir haben eine Einbahnstraßenregelung in den Räumlichkeiten. Es dürfen nur Gruppen von maximal zwölf Personen zusammen üben und Ausbildung stattfinden lassen, es gibt eine Maximalanzahl von Personen in den Umkleiden und Toilettenräumen. Dies und vieles mehr wurde geregelt, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren und unseren Ortsverband weiterhin einsatzfähig zu halten. Trotzdem sind wir alle sehr froh, dass wir uns nun endlich wieder regelmäßig sehen können, nicht nur in Einsätzen.

Am vergangenen Freitag fand auch gleich der erste Dienst in der Unterkunft statt, dieses Mal als "Hybrid-Dienst", der zugleich auch an die zu Hause verbliebenen HelferInnen "gestreamt" wurde. So konnte die Zwölf-Personen-Regel eingehalten werden, in dem einige unserer Kameradinnen und Kameraden Zuhause vor den Bildschirm mitmachten.

Nach einer Hygienebelehrung durch unseren THW-Kameraden und Allgemeinmediziner Dr. Jens Jansen, die insbesondere auch Schutz gegen Ansteckung durch Corona einging, startete die "Stiche und Bunde"-Ausbildung. Die notwendigen und hilfreichen Knoten des THW wurden vor Ort und über die Kamera-Schalte ins heimische Wohnzimmer demonstriert. Und dank unserer Corona-Survival-Box von vor zwei Wochen hatten auch alle Helfer Zuhause genug Seile und Rundhölzer zum Mitmachen! ;-)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.