OV Stab

Aufgaben und Zusammensetzungen

Der OV-Stab ist verantwortlich für die Verwaltung und die Führung des Ortsverbandes (OV). Er dient dem Ortsbeauftragten (OB) zur Durchsetzung bzw. Umsetzung seiner Aufgabenstellungen. Der OV-Stab wirkt ständig im Dienst- und Ausbildungsprozess sowie entsprechend der jeweiligen Lage bei Einsätzen in seiner Gesamtheit oder in Teilen mit.

Leiter des Ortsverbandes ist der Ortsbeauftragte (OB). Er wird durch den stellvertretenden Ortsbeauftragten vertreten, der auch der Leiter des OV-Stabes ist. Weiterhin sind im OV-Stab der Fachberater, der Ausbildungsbeauftragte, die Schirrmeister, die Verwaltungsbeauftragten, die Ortsjugendleiterin, der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, die Köche, sowie der Sicherheitsbeauftragte vertreten.


Der Ausbildungsbeauftragte (AB)

Dieter Heupink, Ausbildungsbeauftragter
Dieter Heupink, Ausbildungsbeauftragter

Dieter Heupink

Der Ausbildungsbeauftragte koordiniert verantwortlich die Ausbildung im Ortsverband. Er unterstützt den Ortsbeauftragten in allen Ausbildungsangelegenheiten und ist für die Grundausbildung, sowie die Überwachung und Koordination der Standortausbildung entsprechend den Ausbildungs- und Fachvorgaben verantwortlich. Der Ausbildungsbeauftragte stellt somit eine qualitativ hochwertige Standortausbildung sicher. Bei Einsätzen und Übungen kann er bei Vorliegen der Voraussetzungen auch Aufgaben eines Fachberaters bei der anfordernden Stelle / Behörde wahrnehmen.


Der Schirrmeister (SM)

Patrick Niehoff, Schirrmeister
Patrick Niehoff, Schirrmeister
Reinhard Wissing, Schirrmeister
Reinhard Wissing, Schirrmeister

Patrick Niehoff, Reinhard Wissing

Der Schirrmeister ist für die Geräte- und Fahrzeugausstattung des Ortsverbandes mitverantwortlich. Zur Erfüllung der ihm übertragenen Aufgaben kann er in Abspache mit dem Ortsbeauftragten und den Zugführern auf Helfer des Ortsverbandes zurückgreifen. Bei Einsätzen erledigt er vorwiegend logistische Aufgaben.

Bei größeren Einsätzen kann der Schirrmeister auch in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Logistik überörtlich eingesetzt werden.


Der Verwaltungbeauftragte (VwBe)

Bernhard Helling, Verwaltungsbeauftragter
Bernhard Helling, Verwaltungsbeauftragter
Martin Hartmann, Verwaltungsbeauftragter
Martin Hartmann, Verwaltungsbeauftragter

Bernhard Helling, Martin Hartmann

Der Verwaltungbeauftragte ist für die Verwaltungsarbeiten im Ortsverband verantwortlich. Er erledigt alle im OV anfallenden Verwaltungsarbeiten, wie Anlage und laufende Bearbeitung der Helferakten, Führung der Personalstandslisten, Führung der persönlichen Ausstattungslisten, einschl. Bestandserfassung, Erstellung von Verlustmeldungen und Aussonderungsanträgen zur Weitergabe an die Gst.

 

Ferner obliegt ihm das Ausfüllen der Lehrgangsmeldungen sowie Nachweisführung, einschl. der Prüfung von Nachweisungen, Belegen, Rechnungen und Auszahlungen, Schriftguterstellung, Verwaltung und Statistik, Mitwirkung bei der allgemeinen Berichterstattung Vorbereitung der Ermahnungs- und Ausschlussverfahren sowie Sammlung und Verwaltung aller Verfügungen.


Die Ortsjugendleiterin

Lisa Dierselhuis, Ortsjugendleiterin
Lisa Dierselhuis, Ortsjugendleiterin

Lisa Dierselhuis

Die Ortsjugendleiterin ist für die Jugendarbeit des Ortsverbandes zuständig. Sie ist verpflichtet, die JunghelferInnen in allen Angelegenheiten zu betreuen und unter besonderer Rücksichtname der Unfallverhütungsvorschrift entsprechend den Aufgaben des THW auszubilden. Sie wird hierbei durch Helfer des Ortsverbandes unterstützt. Unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen sind das Interesse und die Fähigkeiten des einzelnen Junghelfers zu fördern - dabei muss die Ortsjugendleiterin immer als gutes Vorbild agieren.

Die Ortsjugendleiterin ist Ansprechpartnerin des Ortsverbandes zur "THW-Jugend e.V.". Bei der externen Jugendarbeit arbeitet sie mit dem Öffentlichkeitsbeauftragten zusammen.


Der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit (BÖ)

Ralf Kosse, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
Ralf Kosse, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Ralf Kosse (r.kosse(at)thw-gronau.de)

Der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit ist für die interne und externe Öffentlichkeitsarbeit sowie die Maßnahmen zur Helferwerbung im Ortsverband zuständig. Zur Erfüllung seiner Aufgaben ist er in geeigneter Weise in den Informationsfluss des Ortsverbandes eingebunden und unterstützt den Ortsbeauftragten bei allen öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen sowie der OV-internen Helferinformation. Hierzu gehören insbesondere Helferwerbung, Kontaktpflege zu örtlichen Medien, Pressearbeit, Gestaltung von Publikationen, öffentliche Präsenz bei offiziellen Anlässen etc. Bei der Erfüllung der ihm übertragenen Aufgaben wird der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit und Helferwerbung bei Bedarf durch weitere Helfer des Ortsverbandes unterstützt.

Im Einsatz ist der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit für die Pressearbeit sowie für die Einsatzdokumentation zuständig.


Der Koch (K)

Meinolf Honermann, OV-Koch
Meinolf Honermann, OV-Koch
Alexander Urbatsch, OV-Koch
Alexander Urbatsch, OV-Koch

Meinolf Honermann, Alexander Urbatsch

Der Koch ist für die Verpflegung der Helfer im Ortsverband verantwortlich. Sowohl im Einsatzfall als auch während der regulären Dienstzeiten sorgt er für die Anforderung und Gewährleistung von Verpflegung und Getränken. Dabei wird er nach Bedarf von weiteren Helfern unterstützt.


Der Sicherheitsbeauftragte

Markus Rauer, Sicherheitsbeauftragter
Markus Rauer, Sicherheitsbeauftragter

Markus Rauer 

Der Sicherheitsbeauftragte berät und unterstützt den Ortsbeauftragten und die Führungskräfte bei der Durchführung des Unfallschutzes. Er vergewissert sich insbesondere von dem Vorhandensein und der ordnungsgemäßen Benutzung der vorgeschriebenen Schutzvorrichtungen fortlaufend.

Dazu gehören unter Anderem die Meldung von Sicherheitsverstößen und -mängeln, Unterweisung der HelferInnen in Arbeitssicherheit und Unfallverhütung, sowie die Überprüfung der technischen Schutzeinrichtungen und die Erstellung von Unfallanzeigen und der OV-Unfallstatistik.

Fahrzeuge

Mannschaftstransportwagen (MTW)