Meldungsarchiv

  • 23.12.2002

    Besuch aus Schweden

    Die Feuerwehrmänner Mats Fenning und Jerker Svensson aus Helsingborg in Schweden waren Gast im niederländischen Enschede, um sich über die Arbeit ihrer Kollegen dort zu informieren. Und die ermöglichten ihnen dann auch den Besuch der Gronauer Feuer- und Rettungswache sowie des Technischen Hilfswerks in Gronau.Vor Ort ließen sich die Feuerwehrkameraden aus …mehr


  • 16.12.2002

    Der Mini-IKW

    Vor drei Jahren hat sich ein Teil unserer Helferschaft für den 30-jährigen Geburtstag unseres Zugführers Stephan Fortkamp etwas ganz besonderes ausgedacht: sie bauten ein fast originalgetreues Modell unseres IKW, des 'Instandsetzungskraftwagens', der früher zu den Instandsetzungsgruppen gehörte, und heute unserer Jugendgruppe treue Dienste leistet. Dabei ging die …mehr


  • 15.12.2002

    Fahrzeugeinweisung: Unimog

    Der Unimog ist ein Klein-LKW, der ursprünglich für die Bundeswehr entwickelt wurde, und dort noch heute wegen seiner robusten Bauweise, seiner Vielseitigkeit und seiner Zuverlässigkeit weit verbreitet ist. Der Unimog ist geländegängig, also mit Allradantrieb und Differentialsperre ausgerüstet, hat ein Druckluft-Bremssystem und kann sogar noch in 1,20 m tiefem …mehr


  • 04.12.2002

    Elbe Exkursion

    Gronauer THW-Helfer bei einer Bootstour mit den Calber THW-Kameraden auf der Elbemehr


  • 30.10.2002

    Kameradschaftsfest beim THW

    „Auf die THW-Helfer ist immer Verlass.“ Das sagte Bürgermeister-Stellvertreter Werner Bajorath am Samstagabend während des Kameradschaftsfestes des THW Gronau in der Gaststätte Nienhaus. Dabei nannte er die kräftezehrenden Hochwassereinsätze in Rhede und Epe, bei denen mehrere tausend Sandsäcke gefüllt und gestapelt oder 3000 Kubikmeter Wasser am Eper Parkweg abgepumpt …mehr


<< < 17 18 19 20 21 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: