02.06.2022, von Ralf Kosse

Seilbahn im Wald

Jugendgruppe sucht und rettet Dummy

Fotos: Lisa Dierselhuis

Verletzt im Wald und ganz alleine? Wer rettet mich denn dann?

Also unsere Jugendgruppe könnte da locker aushelfen! Beim vergangenen Jugenddienst (Mittwoch, 1. Juni 2022) wurde gearbeitet wie bei den Erwachsenen. Im dichten Rüenberger Wald im Norden Gronaus sollte eine vermisste Person gesucht und gerettet werden. Kein Problem für unsere jungen Nachwuchsretter: es wurde eine Suchkette gebildet und nach intensiver Suche der Übungsdummy gefunden.

Der schwierige Weg über den "Goorbach" wurde mit einer Seilbahn gemeistert - schonender geht's gar nicht für Verletzte. Durchs waldige Gelände ging es dann allerdings zu Fuß und getragen wurde der Schleifkorb mit dem Dummy per Hand. Am Ende waren alle ganz schön platt, aber auch stolz auf das Erreichte!


  • Fotos: Lisa Dierselhuis

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.