02.09.2018, von Christian Langermann, Ralf Kosse

Action in den Niederlanden

THW Gronau präsentiert seine Arbeit in Kruiningen (NL)

Zu einem Freundschaftsbesuch nach Kruiningen in den Niederlanden sind gestern Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Gronau gefahren. Zur Brandweer Kruiningen gibt es eine Freundschaft von den Messen "eRIC Twente" (auf dem Flughafen Enschede) und "Rescue Vlissingen", auf denen wir seit Jahren ausstellen - zuletzt noch vor zwei Wochen. Unsere Helfer Arthur Blom und Christian Langermann wurden persönlich eingeladen, beim 75-jährigen Jubiläum der Brandweer dort das THW zu präsentieren. Kruiningen ist ein Dorf in Zeeland (Nähe von Vlissingen), welches 1953 ebenfalls stark von den Überschwemmungen betroffen war, bei denen auch das THW half. Das 4500-Seelen Dörfchen hat zum Jubiläum ein beeindruckendes Programm zustande gebracht:

Über 30 Fahrzeuge und Aussteller, zwei Flugfeldlöschfahrzeuge, ein Helikopter, der auch live Abseilen und Retten demonstrierte, diverse Vorkriegs-Löschfahrzeuge und vieles mehr wurde gezeigt. Tausende Gäste schauten sich Rettungskräfte bei der Arbeit an. Die Gronauer konnten an zwei Schrottautos einen Teil dessen demonstrieren, was das Technische Hilfswerk aus Deutschland alles kann. Mit dem Motor-Trennschleifer und dem Schere/Spreizer-Satz wurden Öffnungen zum Löschen ins Fahrzeug geschnitten, zur Personenrettung wurde das Dach entfernt.

Unter einem ein-Tonnen-Betonblock lag unser pneumatisches 40t-Hebekissen, damit konnten die Besucher den schweren Klotz durch einen einfachen Hebeldruck anheben. Außerdem konnte unser Gerätekraftwagen 1 ("GKW1") besichtigt und mit unseren auch niederländisch sprechenden Helferinnen und Helfern gefachsimpelt werden. Der Eindruck unserer Hilfskräfte: enorm, was das kleine Dorf auf die Beine gestellt hatte! Schon am Abend zuvor wurde mit den Gastgebern aus Kruiningen lange das Modell "THW" diskutiert - das Interesse an den Arbeits- und Organisationsweisen der jeweils Anderen war auf beiden Seiten groß. Die überregionale Freundschaft wurde gefestigt - bei den nächsten Ausstellungen in den Niederlanden oder in Deutschland sieht man sich auf jeden Fall wieder!

Fotos: Meike Kemper


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.