Übungsarchiv

  • 20.05.2004

    THW übte die Bergung verschütteter Personen

    Zu einer besonderen Alarmübung rückten die Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks aus. Ziel war ein leerstehendes, abbruchreifes Haus an der Veilchenstraße in Gronau, das dem THW zum Üben zur Verfügung gestellt worden war. Heinz Bätker, Ausbildungsbeauftragter des THW Gronau hatte zusammen mit Martin Tüpker das Drehbuch entwickelt, nach dem bei …mehr


  • 25.09.2003

    THW Gronau übt bei Teupen

    Einen idealen Übungsort fanden die aktiven Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks Gronau am 26.9.2003 auf dem Werksgelände der Firma Teupen. Am 60 Meter hohen Prüfturm, an dem normalerweise Funktionsüberprüfungen von fertiggestellten Hy-Liften stattfinden (die Firma Teupen ist europaweit als Hersteller von Hub-Arbeitsbühnen bekannt) und der als …mehr


  • 27.07.2003

    Wochenendübung auf dem THW-Übungsgelände Wesel 2003

    Für 32 Helferinnen und Helfer sowie der Jugendgruppe des Technischen Hilfswerks Gronau war die Wochenendübung in Wesel, die am vergangenen Wochenende (25.7. – 27.7.2003) durchgeführt wurde, ein besonderes Erlebnis. Der Ortsverband Bocholt schulte die Gronauer THW-Mitglieder im Umgang mit dem neuen Plasma-Schneidgerät sowie den neuen Hebekissen, die eine …mehr


  • 01.04.2003

    Neue Wege der Zusammenarbeit

    Unfälle und Katastrophen passieren nicht nur am hellen Tag. Damit auch abends und in der Nacht ein reibungsloses Arbeiten der Hilfskräfte von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk erfolgen kann, übten beide Hilfsorganisationen am Montagabend gemeinsam auf dem Gelände der Spedition Nellen & Quack in Gronau an der Düppelstraße. Initiiert hatte die Freiwilligen …mehr


  • 29.01.2002

    Alarmübung des THW Gronau

    Zu einer Einsatzübung rückte das Technische Hilfswerk Gronau am 30. Januar 2002 alarmmäßig aus. Ziel der Helferinnen und Helfer war das abbruchreife Haus von Bernd Rose, Gasstraße 11 in Epe. Schwerpunkt der Übung war das Ausleuchten der Schadensstelle und das Retten von verschütteten und verletzten Personen.Nach dem Drehbuch des Zugführers Stephan Fortkamp und …mehr


<< < 5 6 7 8 9 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: