27.02.2017, von Ralf Kosse

Technische Unterstützung beim Karnevalsumzug

THW Gronau hilft Gronauer Narren

Foto: Pascal Vlutters (Feuerwehr Gronau)

Um den Gronauer Narren am Karnevalssonntag den reibungslosen Ablauf des traditionellen Karnevalsumzuges zu ermöglichen, half das Technische Hilfswerk Gronau auch dieses Jahr wieder mit Helfern und schwerem Gerät aus. Insgesamt 16 Helferinnen und Helfer des THW Gronau kümmerten sich bereits am Sonntag Morgen um den Aufbau von kubikmetergroßen Betonblöcken des städtischen Bauhofs Gronau, welche als Sicherheitssperre gegen Fahrzeuge um den geplanten Weg des Umzuges aufgestellt wurden. Dazu wurde unter anderem das "Bergeräumgerät", ein Mehrzweck-Bagger des THW Ahaus, eingesetzt.

Ferner wurde neben sonstiger Technischer Hilfeleistung und der Einsatzbereitschaft für eventuelle Zwischenfälle mittels großer auf Anhängern verlasteter Notstromaggregate auch die Stromversorgung für das Sanitätszelt der Feuerwehr Gronau sichergestellt. Gegen Abend konnte die Hilfeleistung beendet werden, größere Zwischenfälle gab es glücklicherweise nicht.

Fotos: Pascal Vlutters (Feuerwehr Gronau)


  • Foto: Pascal Vlutters (Feuerwehr Gronau)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.