19.07.2020, von Ralf Kosse

Rotes Blut und blaue Adern

THW und Feuerwehr Gronau spenden gemeinsam Blut

Menschenleben retten - es ist so einfach! Das Deutsche Rote Kreuz sammelt regelmäßig Blutspenden, damit Menschen nach Unfällen, Operationen, bei Krebs- oder Herzerkrankungen oder z. B. nach Geburten lebensrettend geholfen werden kann. Ohne regelmäßige Blutspenden aus der Bevölkerung würden viele Mitmenschen in Not in unserem Land nicht überleben können. Dabei ist es so einfach: ein kleiner Pieks, etwas warten und schon hat man geholfen!

An diesem Wochenende war wieder Blutspende des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), wegen des Corona-Virus in der Bürgerhalle. Donnerstag Abend trafen sich dazu Feuerwehrfrauen und -Männer der Feuerwehr Gronau mit Helferinnen und Helfern unseres THW-Ortsverbandes, um gemeinsam zu spenden und gemeinsam ein Zeichen zu setzen.

Macht doch auch mit, der nächste Termin ist gleich morgen am Montag, dem 20.07.2020 von 16.00 bis 20.00 Uhr in der Gronauer Bürgerhalle. Weitere Termine zum Spenden gibt es hier nachzulesen.

Spende Blut - rette Leben!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.