23.03.2004, von Jörg Wilming

Mit Vollgas ins Eigenheim

Eine Aufgabe der besonderen Art erwartete die Helfer des THW Gronau am Nachmittag des 19. März 2004. Für die in den nächsten Tage in der Stadtsparkasse Gronau laufenden Aktion „Mit Vollgas ins Eigenheim“ sollte ein neuer BMW Z4 2.5i Roadster den Vorraum der Stadtsparkasse schmücken. Leider gab es hierbei noch ein Problem. 
Das Auto musste, um zu seinem endgültigen Platz einnehmen zu können, noch einige Stufen am Eingang der Sparkasse überwinden. Gegen 17:00 machten sich eine Hand voll Helfer mit dem GKW I, einem Anhänger, einigen Bohlen und Kanthölzern auf den Weg um sich dieser Aufgabe anzunehmen. 

Die Helfer machten sich umgehend an den Bau einer provisorischen Rampe, um dem Wagen den Weg zu bahnen. Dazu wurden mehrere Bohlen hintereinander gelegt, um die Stufen zu überbrücken. Dort sollte nachher das Auto bis in die Vorhalle rollen. 

Da die Bohlen das Gewicht allein nicht tragen können, wurde die Rampe noch mit Kanthölzern und Materialkisten unterbaut. Nach Fertigstellung der Rampe wurde der PKW mit Hilfe eines Einweisers die Rampe hinaufgefahren. Zunächst machte die Bodenfreiheit des PKW den Helfern noch Sorgen, doch schließlich passte die gebaute Rampe und der BMW erreichte sicher seinen Ausstellungsplatz. 

In den nächsten Tage wird sich diese Aktion nochmals wiederholen. Denn: Der Roaster muss am Ende der Aktion wieder aus der Vorhalle heraus...


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.