30.04.2016, von Hans Dieter Meyer

Hochzeit zwischen "THW" und "Feuerwehr"

Ina und Jürgen Alies haben sich getraut

Die Passanten in der Gronauer Innenstadt waren am 30. April 2016 sehr erstaunt, als mehrere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Gronau und des Technischen Hilfswerks vor der St. Antonius-Kirche vorfuhren. Es war schon ein besonderer Einsatz für die vielen Feuerwehr- und THW-Kräfte, denn ein Feuerwehrmann und eine THW-Helferin wurden gerade in der Kirche getraut.

Ina Alies geb. Exterkate ist bereits seit 20 Jahren Mitglied im Technischen Hilfswerk Gronau, ihr Ehemann Jürgen Alies schon mehr als 20 Jahre im Löschzug Gronau. Im Ehrenamt lernten sie sich bereits vor vielen Jahren kennen. Jetzt streute schon Töchterchen Lena die Rosenblätter, als das Brautpaar nach der Trauung die Kirche verließ. Vor der Tür nahmen sie dann von den Mitgliedern des Löschzuges und den THW-Kräften die Glückwünsche entgegen. Doch vorher musste noch ein Holzbalken durchgesägt werden und es stand eine Fahrt im Korb der Drehleiter in den Gronauer Himmel auf dem Programm. Das war übrigens auch ein besonderes Erlebnis für Pastor Ewald Pawolka. Nach der Trauung wurde sein Wunsch erfüllt, einmal aus dem Drehleiterkorb die St. Antonius-Kirche von oben zu sehen. Gern wurde ihm dieser Wunsch erfüllt.

Nicht nur im Einsatz ist die Zusammenarbeit von Feuerwehr und dem THW hervorragend. Auch beim Binden und Aufstellen des Hochzeitsbogens vor dem Haus des Brautpaars klappte die Zusammenarbeit in allen Bereiche


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.