04.05.2022, von Ralf Kosse

Einsatz Ausleuchten

THW Gronau unterstützt Polizei

Fotos: Lisa Dierselhuis, Patrick Strube, Ralf Kosse

Zu einem Einsatz am Ter-Meulen-Weg wurde das THW Gronau am Abend des 3. Mai 2022 durch die Polizei gerufen. Atomkraftgegner waren im Rahmen einer Protestaktion auf die Masten einer Starkstromleitung geklettert. Die Polizei benötigte eine großflächige Beleuchtung des Einsatzortes, damit deren Höheninterventionsteam die Aktivisten sicher von den Strommasten abseilen konnte.

Insgesamt 13 Helferinnen und Helfer waren vor Ort eingesetzt und leuchteten das Gebiet taghell aus. Zum Einsatz kam dabei unter anderem das im Gronauer THW selbst entwickelte LED-Panel an der 18m Gelenkarbeitsbühne "LEO", sowie der Notstromerzeuger 50kVA.

An der Unterkunft waren weitere vier Helferinnen und Helfer zunächst im Lage- und Koordinierungsstab eingesetzt, mitten in der Nacht wurden später über 100 Schnitzel gebraten und Brötchen gebacken, um die Einsatzkräfte vor Ort warm zu verpflegen. Der Einsatz endete für unsere Kräfte in den frühen Morgenstunden, die Polizei hatte alle Aktivisten auf den Erdboden zurückgebracht.

 

Weitere Infos im Internet:

Westfälische Nachrichten Gronau


  • Fotos: Lisa Dierselhuis, Patrick Strube, Ralf Kosse

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.