09.12.2018, von Ralf Kosse

Der Nikolaus im THW Gronau

Lasst uns froh und munter sein...

"Nik'laus ist ein guter Mann,
dem man nicht g'nug danken kann.
Lustig, lustig, traleralala,
nun war Nikolausabend da,
nun war Nikolausabend da."

Am gestrigen Samstag war der Nikolaus wieder in unserer THW-Unterkunft, um die Kinder und Enkel unserer Helferinnen und Helfer mit Geschichten und kleinen Geschenken zu versorgen. Im goldenen Buch hatten die Engel alle kleinere Verfehlungen, aber auch die lobenswerten Zwischenfälle der Kinder verzeichnet. Zum Gelächter aller Anwesenden bekamen auch die Erwachsenen und die OV-Führung ihr Fett weg...

Knecht Ruprecht stand zwar mit seiner "Rute" bereit, war aber wie in jedem Jahr sehr passiv und musste sich wegen seiner Schusseligkeit vom Nikolaus so manch Tadel anhören. Die Kinder konnten sich bei allem Respekt vor dem Mann (der ausgebildeter Pädagoge ist, wie man läuten hörte...) aber nicht beschweren und hatten am Ende des Klön-Nachmittags bei Kaffee und Kuchen allesamt strahlende Gesichter.
Eines ist sicher: wie seit den 1970er Jahren wir Nikolaus auch im nächsten Jahr wieder zu uns kommen!

Wir erinnern hier dankbar an Günter Schibilla, der jahrzehntelang unser THW-Nikolaus war und uns in diesem Jahr leider für immer verlassen musste. Günter, mach's gut und vielen Dank für die schönen Jahre!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.