20.05.2004, von Hans Dieter Meyer

Besuch bei der Brandweer in Losser

Die Mitglieder des Technischen Hilfswerks Gronau besuchten am Freitagabend die Brandweer in Losser. Der Informationsbesuch war im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit abgesprochen worden. Richard Hassink von der Brandweer in Losser zeigte dem interessierten THW-Personal die Ausstattung der niederländischen Wehr. Dabei zeigte sich, dass der Nachholbedarf besonders im Bereich der Kommunikation auf deutscher Seite noch erheblich ist.

Die niederländischen Hilfskräfte arbeiten bereits jetzt mit modernsten Funksprechgeräten auf digitaler Basis. Bei gemeinsamen Einsätzen können werden somit Verständigungsprobleme aufgrund der veralteten deutschen Technik auftreten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.