30.01.2005, von Hans Dieter Meyer

Atemschutzausbildung 2005

Die Teilnehmer der Atemschutz-Geräteträger-Ausbildung

Eine Atemschutz-Geräteträger-Ausbildung absolvierten jetzt 12 ehrenamtliche Mitglieder des Technischen Hilfswerks aus Gronau und Ahaus. Unter der Leitung von Dr. Jens Jansen, unterstützt von Werner Honekamp und Marc Rossmann lernten die Lehrgangsteilnehmer den richtigen Umgang mit dem schweren Atemschutz.

Die praxisnahe Ausbildung erhielten die Teilnehmer des Lehrgangs auf dem THW-Übungsgelände in Epe, der Atemschutz-Übungsstrecke der Feuerwehr in Ahaus, bei einem Übungseinsatz in den Räumen der Hermann-Löns-Schule und auf dem Ahauser Bauhof. Am Samstag endete die Ausbildung mit einer theoretischen Prüfung in den Räumen des THW Gronau.

Die sechs THW-Helfer aus Ahaus und die sechs THW-Helfer aus Gronau hatten die Prüfung bestanden und erhielten aus der Hand von Dr. Jens Jansen die Teilnahmeurkunden dieser Bereichsausbildung.


  • Die Teilnehmer der Atemschutz-Geräteträger-Ausbildung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.